Entsander 2018-10-22T22:42:16+00:00

Kraftwerksentsander

Trinkwasser Entsander

Sandfang Sonderbauformen

Apfel Sandfang

Unsere Entsander wurden 2005 als Fertigteilentsander entwickelt und zur Produktion freigegeben. Ziel war es, Länge und damit Baukosten einzusparen und einen raschen Einbau vor Ort zu gewährleisten.

Mehr lesen

Weiters sollte der Entsander vollständig in der Erde versenkt sein, um Personen und Tiere vor dem Ertrinken zu schützen und das Landschaftsbild optisch nicht zu stören. Weiters war ein wesentliches Argument, die Spülung der im Entsander abgelagerten Partikel so zu gestalten, dass Fische, Krebse und sonstige im Wasser lebende Tiere keinen Schaden erleiden. Dies gelang uns durch ein ausgeklügeltes Spülverfahren in Verbindung mit unserer Kraftwerkssteuerung. Expertenmeinungen zufolge ist der Entsander ÖKOLOGISCH BESONDERS WERTVOLL (siehe Download DI PARTHL). Der gesamte Entsander ist in 2 Kammern unterteilt. In diesen Kammern befinden sich sogenannte Bremslamellen, die Wassergeschwindigkeit durch gezielte Umlenkung reduzieren und zur Ablagerung der Sedimente vor den Auslassventilen garantieren. Selbstentwickelte hocheffiziente Berechnungsprogramme garantieren die optimale Auslegung des Entsanders auf ihren Einsatzfall. Der Einsatz des Entsanders garantiert in jedem Fall die Langlebigkeit der nachfolgenden Maschinen/Turbinen/Anlagenteile.