Peltonturbine 2017-12-14T15:39:35+00:00

PELTONTURBINE

Peltonturbinen eignen sich für den Einsatz zur Stromerzeugung bei hohen Fallhöhen bis über 1000m Gefälle. Die Regelbarkeit dieseTurbinentyps ist sehr fein justierbar, in dem man die Anzahl der Düsen (Wassermenge teilbar bis 6) und die Drehzahl so auslegt, dass sowohl die zu erwartende minimale, als auch maximale Wassermenge Berücksichtigung findet. Der Wirkungsgrad ist sehr hoch, da die Turbine bei richtiger Berechnung und Auslegung durch die zu- und Abschaltbarkeit der Düsen sehr fein geregelt und somit am optimalen Betriebspunkt betrieben werden kann. Bedingt durch das Spezifikum der großen Fallhöhen ist es überaus wichtig, spezielles Augenmerk auf die Reinheit (Entsandung) des Triebwassers zu legen. Schon feinste Partikel im Wasser führen durch den hohen Druck und der in den Düsen umgewandelten Energie in Geschwindigkeit, zu enormen Materialabrieb (zu vergleichen mit einer Schleifscheibe).

Neromylos legt besonderen Wert darauf, festzuhalten, dass bei uns jeder Einzelfall und Einsatzfall gesondert berechnet und konstruiert wird. Anschließende Fertigung auf unseren modernsten CNC Maschinen garantiert die Exaktheit der Bauteile im tausendstel Millimeterbereich. Durch diese spezielle Bearbeitung ist es uns möglich, teile in immer wiederkehrender Qualität zu fertigen, wobei eine Schaufel der Anderen, wie ein Ei dem Andern gleicht. Dadurch ergeben sich auch beim anschließenden Wuchten des Laufrades nur geringe Korrekturen. Hierbei verwenden wir keine Wuchtgewichte, die im Laufe der Zeit abfallen könnten, sondern ermitteln an der Computergesteuerten Wuchtmaschine Lage und Größe der Bohrungen, welche Material dort abträgt, wo es gefordert wird und damit zum optimalen Wucht- und Rundlaufergebnis führen. Jedes Laufrad wird mit einem Wuchtzertifikat versehen und dokumentiert. Die Schaufeln (17 bis 25 Stück) werden mittels Schraubenverbindung auf unser patentiertes Nabensystem geschraubt und werden form und kraftschlüssig (gegen Verdrehung) gesichert. Der Vorteil liegt in der Austauschbarkeit einzelner Schaufeln.

Im Regelfall verwenden wir je nach Einsatzfall 2 verschiedene Materialien:

1) Nitrierter Stahl (für Poseidon Turbinen); eignet sich für sehr große Fallhöhen
2) Edelstahl (für AGLAI Turbinen); eignet sich für kleinere bis mittlere Fallhöhen, sowie dem Einsatz in Trinkwasserkraftwerken

Vorteile von neromylos Peltonturbinen:

  • Individuelle Fertigung und Auslegung

  • Eigene Schaufelgeometrie mit schräger Schneide

  • Einsatz von Lagerteilen namhafter Hersteller wie FAG, SKF

  • Berührungsloses und damit verschleißfreies Dichtsystem an der ganzen Turbine

  • Seidenweicher und ruhiger Lauf der gesamten Turbine (79dB bei 1m Abstand vom Turbinengehäuse)

  • Extrem Vibrationsarm durch spezielle und passgenaue Bauteilkonfiguration

  • Düsenspitze durch patentiertes System einfach justierbar

  • Hoher Wirkungsgrad bis 92,1%

  • Turbinen von 1 bis 6 Düsen und Einzelleistung bis 10 MW

  • Spezielles Entlüftungsrohr im Turbinenkessel, zur besseren Ablösung des Wassers an der Turbineninnenwand

  • NOT/AUS Strahlablenker mit wenig Widerstand des Ablenkkopfes im Betrieb

  • Düsenantriebe elektrisch mit Notstrompufferung

  • Bei Anlagen bis 3 MW kein Einsatz von Hydrauliköl (Umweltverschmutzung durch Leckage)

  • Langlebigkeit der Düsenbauteile durch spezielle Stahlauswahl

  • Laufräder extrem Widerstandsfähig gegen Abrieb (gemessen an Turbinen, die seit über 10 Jahren im Betrieb sind)

  • Hohe Verfügbarkeit im täglichen Einsatz, da extrem wartungsarm

  • Optimales Preis/Leistungsverhältnis