Turbinen 2018-01-12T12:11:05+00:00

Peltonturbine

Durchströmturbine

Neromylos beschäftigt sich mit der Forschung, Berechnung, Herstellung und Inbetriebnahme von Wasserturbinen zur Erzeugung von elektrischen Strom bis 10 MW (10 Megawatt = 10.000kW).

Mehr lesen

Durch unsere selbstentwickelten und in der Praxis immer wieder erprobten Berechnungsprogramme, sowie die Unterstützung durch Herrn Professor K. Franjić (ehemals Professor für Strömungsmaschinen an der Universität in Zagreb / Kroatien) sind wir in der Lage, Turbinen und deren Berechnung in kürzester Zeit individuell an die Gegebenheiten des Auftraggebers anzupassen. Damit wird garantiert, dass die Turbine für den effizientesten Betriebseinsatz ausgelegt wird und ein optimales Kosten/ Nutzen Verhältnis im späteren Jahrzehnte langen Einsatz gewährleistet wird. Die Materialen und der Aufbau der Turbinen wurde so konzipiert, das spätere Wartungskosten möglichst geringgehalten werden. Auch die Verfügbarkeit der Turbine im täglichen Einsatz bildet eine wesentliche Voraussetzung für den Einsatz unserer Turbinen. Aus diesem Grund achten wir schon bei der Konstruktion auf die Verwendung von möglichst vielen Normteilen namhafter Firmen. Dadurch ist im Bedarfsfall eine weltweite und rasche Verfügbarkeit der Bauteile gegeben. Zusätzlich können gegen Aufpreis Bauteile wie Zentralschmiereinheiten für die Lager, Temperaturabfragen, Laufruhe des Läufers und verschiedene andere Parameter über die Kraftwerkssteuerung permanent überwacht, aufgezeichnet und im Bedarfsfall frühzeitig ein kommendes Problem per SMS an den Kunden abgesetzt werden. Sämtliche Anlagen werden weltweit in unser Rechenzentrum eingebunden. Somit haben auch wir permanent die Turbine des Kunden im Blickfeld und sehen, wann die nächste Wartung ansteht, oder z.B. ein Lager gewechselt werden soll. Durch den Einsatz dieses Systems und möglichst gleicher Normbauteile sind wir in der Lage, binnen kürzester Zeit Reparaturen an der Turbine durchzuführen.

Zusätzlich werden unsere Turbinen bei jeder Wartung auf Verschleiß geprüft. Durch diese Vorgangsweise haben wir mittlerweile einen Qualitätsstandard erreicht, dass unsere Turbinen eine Verfügbarkeit von nahezu 100% aufweisen. Bei ordentlicher Wartung, Entsandung des Triebwassers laut unseren Angaben und Schmierung der Turbine sind laut heutiger Sicht Betriebseinsätze von bis zu 80 Jahren zu erwarten. Lediglich die Lager sind nach 50.000 Betriebsstunden zu wechseln.

Wir legen Wert darauf zu betonen, dass unsere Turbinen im eigenen Haus auf modernsten Computeranlagen 3-dimensional konstruiert, die Konstruktionsteile mittels CAM Programm umgewandelt und an unseren CNC Maschinen mit einer Genauigkeit von bis zu 0,002 mm gefertigt werden. Lediglich zur Auswuchtung des Läufers benötigen wir Fremdhilfe.

Diese Perfektion im gesamten Fertigungsprozess führt zum Ergebnis, dass der Kunde eine laufruhige, vibrations- und lärmarme Turbine erhält (z.B. Peltonturbine 6-düsig 850kW; Lärm 79dB bei Vollbetrieb in 1 Meter Abstand zur Turbine; Euromünze bleibt auf Düsenaußendurchmesser stehen).

Siehe Video